Für wen?

Für wen?


Traumatisierung kann sich in den unterschiedlichsten Formen und Symptomen ausdrücken. Wichtig ist es, körperliche Ursachen auszuschliessen/abzuklären.


z.B bei:

  • Depressionen oder depressiven Verstimmungen
  • Burn out und Stressfolgerkrankungen
  • Schlafstörungen/ Alpträume
  • Essstörungen
  • selbstverletzendes und/oder selbstgefährdendes Verhalten
  • Persönlichkeitsstörungen
  •  wechselnde Körperschmerzen
  • Flashbacks/Intrusionen
  • Erinnerungslücken/Amnesien
  • den “Alltag” nicht mehr auf die Reihe bekommen
  • Gefühllosigkeit, oder ein sich überschwemmt fühlen von Emotionen
  • posttraumatische Belastungstörung
  • strukturelle Dissoziation bei Trauma
  • Somatisierungstörung
  • Substanzenmißbrauch
  • Sucht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen